Gruppenleiter Wochenende

55 junge angehende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Basiskursen in Herford, Löhne und Kirchlengern, sowie 7 Mitarbeitende erlebten ein tolles Wochenende in der Berghütte Rödinghausen.

Unter dem Thema „Team – toll, ein anderer macht’s“ ging es in wechselnden Kleingruppen sowohl um verschiedene Spielarten als auch um Entscheidungen im Team. Rate-Teams am Abend entschieden untereinander: Riskierst du mehr? Ein Gottesdienst am Sonntagmorgen, an dem die Geschichte der Heilung des Gelähmten im Mittelpunkt stand und kräftig gesungen wurde eröffnete den letzten Block der unterschiedlichen Team-Spiele. Nach einer lebendigem Feedback-Runde und dem leckeren Mittagsimbiss wurde die Hütte „klar Schiff“ gemacht und ein ereignisreiches Wochenende mit hoffentlich vielen guten Begegnungen endete.

Wir freuen uns, dass so viele engagierte junge Leute aus unserer Region dabei waren!

Bärbel Westerholz

Escape Games

Das Mädchencafé Hagedorn hat einen spannenden Ausflug zum Escape Game mit anschließendem Pizzaessen gemacht. Ein tolles Gemeinschaftserlebnis und garantiert zur Wiederholung empfohlen.

Start des Basiskurs 2018/2019

Unser diesjähriger Basiskurs ist mit 25 engagierten jungen Leuten gestartet. Wir freuen uns auf lebendige Abende im Rauchfang, ein tolles Abschlusswochenende im März in der Berghütteund viele neue Mitarbeiter/innen in den verschiedenen Gruppen oder bei den vielen unterschiedlichen Projekten in unserer Region.

Ann Kathrin und Bärbel

Zeit des Wartens – Zeit der Erwartungen

So hieß es am vergangenen Samstag – 01.12.2018, als sich traditionell wieder die Kinder zwischen 5 und 11 Jahren im Gemeindehaus einfanden, um mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu spielen, Kreatives zu fertigen, einen Film zu schauen und gemeinsam Mittag zu essen.

Ein kleines Theaterstück über das Warten erfreute die Kinder am Samstag und die Gemeinde am Sonntag noch einmal im Gottesdienst zum 1. Advent.

Danke dem Küchenteam für das – wieder sehr schmackhafte – Mittagessen und allen Jugendmitarbeitenden für euren Einsatz!

Bärbel Westerholz

Umweltprojekt des Mädchencafé Hagedorn

Beim Gemeindefest im Sommer 2018 haben wir, das Mädchencafé Hagedorn, selbstgekochte Marmelade gegen eine kleine Spende verschenkt. Von dem Erlös haben wir am 30.11.18 gemeinsam mit dem Umweltkreis heimische Beerensträucher gepflanzt.

An dieser Stelle auch noch einmal ein großes Danke an Jens Flörke, der die Sträucher besorgt hat.

Nun hoffen wir auf gutes Wachsen und Gedeihen. Vielleicht können wir dann im Sommer 2019 bereits einige Beeren ernten, genießen und wieder zu Marmelade verarbeiten.

Ein schönes nachhaltiges Projekt, dass der synodale Umweltausschuss vom Kirchenkreis Herford mit 400€ und dem 2. Platz beim Umweltpreis 2018 belohnt hat!

Und soviel sei verraten: davon wird das Mädchencafé im Frühjahr einen tollen Ausflug machen.

Für das Mädchencafe: Mona, Julika, Charleen und Bärbel

Babysitterkurs 2018 endet mit Zertifikat

Die Evangelische Jugend Region Kirchlengern hat an vier Abenden wieder
interessierten Jugendlichen einen Babysitterkurs in den Räumen des Ev.
Gemeindehauses Kirchlengern angeboten.

Dazu gehörten die Themen: Entwicklung von Kindern, Ernährungstipps,
theoretische und praktische Einführung in Säuglingspflege, kleine Erste Hilfe
Tipps, Spiel und Beschäftigungsideen, sowie Verhalten in Konfliktsituationen.

10 Jugendliche erhielten am letzten Abend ihr Zertifikat und freuen sich nun auf ihre Einsätze bei interessierten Familien.

Kleine Broschüren dazu liegen in den evangelischen Kindergärten
Kirchlengern, Hagedorn und Stift Quernheim aus.

Weltküche – gemeinsam kochen, lecker essen

In den Herbst Ferien haben wir an drei Abenden unter dem Titel: Weltküche mit 10-12 Personen im Gemeindehaus Hagedorn lecker gekocht und zusammen gegessen.

 

 

 

 

 

 

 

Am letzten Abend hat meine syrische Freundin Souzan mit uns arabische Speisen aus ihrer Heimat gekocht. „Sehr lecker…!“, waren sich alle einig.

Und was soll ich sagen: die besten Gespräche gibt’s in der Küche. So auch bei uns.

Deshalb dürft ihr euch schon auf die nächsten Weltküchen-Kochabende freuen.

Bärbel Westerholz